Kinesio Taping

Eine Taping Einheit kann auch ausserhalb komplementärtherapeutischer Sitzungen gebucht werden.

Kinesio Taping 

Begründer: Dr. Kenzo Kase (japanischer Chiropraktiker)

Sein Hauptziel war es, körpereigene Heilungsprozesse durch ein spezielles Material bzw. durch die entsprechende Anlagetechnik der Tapes zu unterstützen.
In der Praxis werden aufgrund von Bodyscreenings, Funktions- und Muskeltests massgeschneiderte Tapings angebracht.
Die Tapes können einige Tage belassen werden.
Sie unterstützen damit den Heilungsprozess nachhaltig auch nach der Therapiesitzung.


Wirkung des Kinesio Tapings

  • Tonisiert die Muskeln
  • Verbessert die Mikrozirkulation
  • Aktiviert den lymphatischen Abfluss
  • Unterstützt die Gelenksfunktionen
  • Bringt das vegetative Nervensystem ins Gleichgewicht

Einsatzmöglichkeiten

  • Schmerzen und Verspannungen

  • Unterstützend im Training

  • Bewegungseinschränkungen

  • Gelenksinstabilitäten

  • Posttraumatisch und postoperativ

  • Hämatome

  • Schleudertraumata

  • Ischalgien

  • Polyneuropathien

  • Kopfschmerz

  • Menstruationsbeschwerden

  • Ergänzend zur Physiotherapie, Bewegungstherapie, Training

  • Leistungssteigernd im Sport

Konditionen: Kinesio Taping

Vorgesehen sind ca 30 Minuten.
Verrechnet wird die effektive Sitzungszeit: 5 Min zu 12CHF, inkl. Material. Die Vergütung durch die Versicherungen ist unterschiedlich.
Bei Terminen ausserhalb der Praxis wird zusätzlich eine Wegentschädigung fällig: CHF 0.70 pro km.